BRANCHENLÖSUNGEN FÜR

LADESTATIONEN UND INFRASTRUKTUR FüR PARKHAUSBETREIBER

Das Parkhaus als ökologischer Mobilitätsstützpunkt

VENIOX begleitet die Betreiber von Parkhäusern bei ihrem Weg aus Parkhäusern Mobilitätsstützpunkte zu machen. Hierbei geht es nicht nur um die Ausweisung von Service+ Parkplätzen mit Ladestationen, vielmehr geht es auch darum den Parkhäusern insgesamt eine modernes, zeitgerechtes und ökologisches Profil zu geben.

Die gesamte Palette der VENIOX Ladeinfrastruktur ist geeignet in Parkhäusern eingesetzt zu werden. Die VE Boxen mit und ohne eigene Abrechnungsfunktionen sind die Grundlage für eine funktionsfähige Erstausstattung mit Parkhäusern. Die VE Boxen werden an der Wand montiert und stellen somit kein zusätzliches Gefährdungsrisiko für ungeübte Autofahrer dar. Die VE Boxen können individuell frei zu schalten sein oder aber über einen zentralen Bildschirm, welcher sinnvoller Weise im Eingangsbereich zu positionieren ist. Entsprechend dem örtlichen Bedarf bietet VENIOX individuelle Lösungen.

Zentrale Steuerung der Ladestastionen

Über die zentralen Bildschirme (VE Point plus) können Ladepunkte in beliebiger Anzahl angesteuert werden. Diese Bildschirme können auch mit den führenden Abrechnungssystemen in Parkhäusern über eine Schnittstelle verbunden werden, sodass das Service-Parken auch mit entsprechenden Aufschlägen verrechnet werden kann.

Der VE Point plus ist ebenfalls als optimale Kommunikationsstelle zu den Parkhausnutzern einzusetzen. Über den Touch Screen Bildschirm werden die Kunden anwenderfreundlich über die Angebote des Parkhauses und die Umgebung informiert. Zudem ist der VE Point Plus eine geeignete Werbeplattform für den Einzelhandel „rund um das Parkhaus“.

Buchungsplattform für Carsharing-Systeme

Die Ladestationen Public 12 und Public 46 sowie der VE Point Plus können zudem als Buchungsplattform für Carsharing-Fahrzeuge genutzt werden, die gleichzeitig an den Ladestationen aufgeladen werden.

VENIOX bietet zudem ein breites Angebot für das gesicherte Abstellen und Laden von E-Bikes, Pedelecs und E-Rollern von der Akkuladestation bis hin zur abgesicherten Fahrradebox mit Ladestecker. Alle Systeme sind auch mit den Bildschirmlösungen von VENIOX zu kombinieren und frei zu schalten. Dies ist insbesondere dann interessant, wenn zugleich ein Verleih von E-Bikes und Pedelecs angeboten werden soll. Hierbei kann der Verleih dann komplett systemgestützt ohne zusätzliches Personal organisiert werden. Das Parkhaus wird zum Umstieg vom privaten PKW auf das Elektroleihfahrrad genutzt, mit welchem dann die touristischen Ziele der Umgebung erschlossen werden können.

 

 

Nutzen Sie unsere vorbereiteten Leistungsverzeichnisse für Ihre Ausschreibungen <mehr>