PRODUKTLÖSUNGEN

VENIOXLADESTATION CCL-QPC

Die Lösung für das schnelle Laden

Mit den Ladestationen der Serie CCL-QPC können Fahrzeuge innerhalb von 15 Minuten bis zu 80 % beladen werden. Aufgrund der Unterstützung der Protokolle können die CCS (Combined Charging System) Stationen und die CHAdeMO Stationen  in allen wesentlichen Abrechnungs- und Roamingplattformen eingebunden werden. Mit dem integrierten Heizungssystem können die Stationen auch bei extremen Witterungsbedingungen  betrieben werden.

Ihr Nutzen

Die Ladestationen können mit geringen Installationskosten an das Netz angeschlossen werden und durch geschulte Servicekräfte wird eine Betreuung an 7 Tagen in der Woche geboten. Sofern nicht genügend Netzleistung vorhanden ist, können die Stationen individuell abgeriegelt werden und im Bedarfsfall kann die Leistung auch wieder erhöht werden. Gleichzeitiges DC / AC Laden möglich.

Mögliche Einsatzbereiche:

  • Verkehrsknotenpunkte
  • Tankstellen
  • Energieversorger

Leistungsmerkmale

  • Ladesysteme integrierte DC Mode 4 Combo 2 (CCS) und / oder CHAdeMO, sowie AC Mode 3 Type 2
  • RFID Authentifizierung nach ISO 14443 A/B
  • Benutzerinterface mit 8“ Display
  • Bedienungsauswahl in 4 Sprachen
  • Schnittstellenkompatibilität zu OCPP 1.5 und XML
  • Ethernet und 3G Modem optional
  • Niedriger Betriebsgeräuschpegel

Technische Daten

  • AC Ladung bis zu 43 kW möglich, DC Ladung bis zu 55 kW möglich
  • IEC 61851-1, IEC 61851-3, CHAdeMO oder COMBO
  • RCD 30mA mit Auto-Recovery
  • Schutzklasse IP 55 / IK10
  • Ansprechendes und wetterbeständiges Design
  • Betriebstemperatur bis -30° C und bis +45° C