PRODUKTLÖSUNGEN

VENIOXVE EVE

Einfache Ladetechnologie für eine sichere Ladung

Die VE-EVe ist mit 2 Typ-2-Steckdosen ausgestattet. Die Ladestationen ermöglichen die Ladung von elektrisch betriebenen Fahrzeugen in Leistungsklassen von 3,7 kW bis 22 kW und erfüllen allesamt die Z.E.-Ready-Anforderungen. Die GSM-Datenübermittlung überträgt Status- und Verbrauchsdaten an zentrale Serversysteme und ermöglicht eine Echtzeit-Beeinflussung des Ladevorganges über mobile Endgeräte.*

 

Ihr Nutzen

 Alle Anforderungen an eine zeitgemäße Energietankstelle werden durch die Ladestationen der Serie VE-EVe und bereits erfüllt, einige davon sogar deutlich übertroffen. Die Lademöglichkeit nach IEC 61851 „Mode 3″ wird von fast allen Fahrzeugen unterstützt. Die Ladestation passt sich flexibel dem Fahrzeug an und stellt für jedes Fahrzeug das optimale Ladeverhalten bereit.

 

Mögliche Einsatzbereiche

 • Ladestationen für elektrisch betriebene Fahrzeuge im privaten und halböffentlichen Bereich
• Flexible Einsatzmöglichkeiten – Wandmontage oder Befestigung an einer Stele
• Gesteuertes Laden von Fahrzeugen in Parkhäusern, Unternehmen und bei Wohnungsbaugesellschaften
• Ladestation zur Ladeoptimierung in Verbindung mit Fotovoltaikanlagen und Smart-Grid-Netzinfrastrukturen
• Postpaid-Abrechnungsmöglichkeit für Ladevorgänge*

 

Funktionen im Überblick

Die Ladestationen der Serie VE-EVe bieten eine Vielzahl an Funktionen:

• Laden von Elektrofahrzeugen nach IEC 61851 „Mode 3″ mit bis zu 22 kW
• Anbindung und Steuerung über iPhone® und digitale Endgeräte möglich*
• Zentrale Überwachung, Wartung und Auswertung*
• Zentrale Abrechnungsmöglichkeit im Postpaid-Verfahren*
• Rostfreies Gehäuse aus Faserverbundwerkstoff
• Full-Service inklusive Planung, Montage, sicherheitstechnischer Anlagenüberprüfung
  sowie Inbetriebnahme und Wartung

 

 

*) optional erhältlich